- -

Skulpturale Installationen

Rainer Gross gestaltet grossformatige skulpturale Installationen aus einfachen Holzlatten.   Viele hundert dieser langen, dünnen, zumeist geschwärzten Teile verschraubt er zu raumgreifenden Konstruktionen, die stets in einen engen Dialog mit ihrer natürlichen oder architektonischen Umgebung treten. Inspirationsquelle der ortsbezogenen Arbeiten sind allgemeine Gedanken über die Vergänglichkeit und die Stellung des Menschen in der Natur.

 

Die Installationen haben überwiegend fliessend-kurvige, zuweilen auch geradlinige Formen. Sie wirken organisch oder grafisch und erscheinen zugleich leicht und imposant, schwebend und erdverbunden. Ihre visuelle, räumliche und taktile Wirkung verändern die Raumempfindung des Betrachters.

 

Die Projekte entstehen an sehr unterschiedlichen Orten. Deren Vielfalt reicht von verfallenen Bauten bis zu prunkvollen historischen Gebäuden und von Schlossgärten bis zu unberührten Wäldern und offenen Landschaften.

 

 

 

35

34

33

32

31

30

29

28

27

26

25

24

23

22

21

20

19

18

17

16

15

14

13

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

MONBAZILLAC

LOCUON

CARCASSONNE

UCCLE

GUNNEBO

TEATRO SELLA

ATHIS-DE-L’ORNE

NARBONNE

ARTE SELLA

MALGA COSTA

POITIERS

FAIDER

SAINT-GERMAIN-EN-LAYE

CAMARGUE

GRANDMONT

WOLUWE

KERNAULT

KERGUÉHENNEC

SAINT-NICOLAS

BERRY

NOIRLAC

ST-SAVINIEN

MELLE

MONTAUBAN

DE MARKTEN

CHAUMONT-SUR-LOIRE

VERDON

SANCY

JEZUS-EIK

BEVEREN

JEHAY

JAMOIGNE

HOEILAART

BRUXELLES

MALOU

 

2016 Rainer Gross - All rights reserved